ÜBER MICH

es gibt zwei stellschrauben für psychische Gesundheit: 

Der Umgang mit dem Körper & der umgang mit dem geist. 

Damit meine ich nicht, dass du noch mehr musst - im gegenteil. der weg zur gesundheit darf bereits angenehm sein. 

Das Thema psychische Gesundheit ist mein Herzensthema. Ich bin überzeugt, wer sich gut um sich selbst sorgt, kann dem Wohle aller dienen. 

 

Berufliche Erfahrung

Casemanagement im Sehbehinderten-/Blindenwesen

Arbeitssituationsanalysen

Projektleitung in der Arbeitsintegration

Gesundheitscoaching bei Langzeitarbeitslosigkeit

Jobcoaching bei beruflicher Neuorientierung

Seminarleitung in der Gesundheitsförderung

Assessment berufsbezogener Leistungsfähigkeit (EFL)

Ergonomische Arbeitsplatzanalyse

Leistungsdiagnostik an Gesundheitstagen (BGF)

Weiterbildung

Option Methode i. A. (leerpunkt.ch)

Analoge Verfahren im Coaching (Kiel)

Systemische Strukturaufstellung (Kibéd und Varga)

Provokative Arbeit im Coaching (Höfner)

Hypnosystmisches Coaching (Schmidt)

Mental Coaching (BSA)

Evaluation funktioneller Leistungsfähigkeit Isernhagen (EFL)

Persönlichkeitsentwicklung (Sinnwell & Stoll)

Intuitionstraining (MFL Word)

Progressive Muskelentspannung & Autogenes Training (DNV)

funktional fitness (perform sports)

nordic walking, Gesundheitswandern, aktive Walking (DNV)

Ausbildung

CAS Coaching Advanced (ZHAW Zürich)

M.A. Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG München) - Schwerpunkt Betriebliche Gesundheitsförderung & Mental Coaching

Sportwissenschaft (Universität Stuttgart) - Schwerpunkt Prävention & Rehabilitation

4833

Teilnehmende

Wissen nun mehr über sich und ihren Körper

1786

Coachings

haben Veränderungen möglich gemacht

291

Seminare

sorgten für zufriedene Kunden

78

Unternehmen

profitierten von Massnahmen im BGM